Schwangerschaft

Meine ersten Anzeichen

Mit diesem Thema habe ich mich nun ja schon seit März beschäftigt. Wie würde ich es wohl merken, dass ich endlich schwanger bin? Es scheint ja so, dass die ersten Anzeichen doch von Frau zu Frau anders sind, und ich war mehr als gespannt, wie es bei mir wohl sein würde. Ich war mir beispielsweise sicher, dass mir nie übel sein würde oder so. Nunja, ich habe etwas zusammengefasst, solange ich noch genau weiß, wies war… Und es eben noch keine „normalen“ Begleiterscheinungen sind, sondern eben wirklich Symptome der ersten Tage um NMT.

Meine Anzeichen waren …

… Bauchschmerzen? Nein, kaum. Eher weniger als während der Menstruation, aber ein Ziehen hab ich gespürt. Sehr vergleichbar mit Mittelschmerz; insgesamt eher dezent, wenn ich nicht dran gedacht hab oder grade nichts gemacht habe wärs mir vermutlich nicht aufgefallen; Hätte auch gut zu PMS gepasst, aber es war dann doch etwas anders. Vor den Tagen spür ich das eher so wie ein „Brennen“ unter der Bauchdecke, ähnlich Durchfall; das hier war mehr ein stechendes, ziehendes Gefühl – Schmerz darf ich nicht sagen, das war es definitiv nicht!

… Rückenschmerzen? Hatte ich um den vermuteten Zeitpunkt der Einnistung massenweise, allerdings nicht im unteren Rücken sondern oben bei den Schulterblättern und kam vermutlich vom Radfahren. Rückenschmerzen im herkömmlichen Sinne kann ich als auch verneinen.

… Harndrang? Check! Aber wie.. Allerdings nicht anders als vor meinen Tagen, das war immer schon so. Alle 30-60 Minuten zur Toilette etwa.. -.-

… Heißhunger? Nein. Aber Hunger wie verrückt, etwa alle 3 Stunden kracht mir mächtig der Magen. Tendenziell hatte ich das auch vor den Tagen, aber da normalerweise eher Gelüste, das war es diesmal nicht.

… Durst? Zählt vermutlich nicht zu den üblichen Anzeichen, aber das fällt mir bei mir sehr auf. Ich pump 3 Liter weg ohne Probleme, und hab trotzdem immer Durst. Kenn ich von mir nicht, auch nicht sonst wenns draußen heiß wird. Find ich aber gut, da ich mich sonst immer zum Trinken zwingen muss.

… Übelkeit? Wow, wider Erwarten ja, ein wenig. Beginnend etwa um NMT, vielleicht einen Tag vorher. Ich kanns nicht genau auseinanderhalten weil ich da schon so aufgeregt war, dass mir allein vom Herzflattern hätte schlecht sein können. Mittlerweile, am ES+17 ist es deutlicher. Es fühlt sich so an, als wenn man sehr Hunger hat und nichts isst, dann wird mir auch übel, so ein Drücken im Hals. Mehr ists bei mir auch nicht, und das Drücken geht weg wenn ich ein wenig Mineralwasser trinke und aufstoßen muss.

… Flau im Magen? Nein, keine vom-Magen-Übelkeit oder gar Erbrechen bislang.

… Verdauung? Beschleunigt! 😉 So um die Zeit NMT-3 bis NMT+2, momentan wieder wie zuvor.

… das Gefühl, schwanger zu sein? NEIN! *lach* Zumindest nicht bis die Temperatur oben geblieben ist, beim begründeten Verdacht um ES+12 herum hatte ich dann das Gefühl oder die Hoffnun, definitiv aber kein „ich weiß sicher dass ich schwanger bin“ Gefühl.

… Pickel? Dreimal Ja. Tausend. Millionen!!! Schon seit dem Eisprung, sie gingen nicht weg und wurden immer mehr…. Rekord waren 16 an einem Tag. Seit NMT (und vehementer Gegenmaßnahmen meinerseits, Heilerde, Zink und Teebaumöl ahoi!) beruhigt sichs ein wenig, aber ist immer noch mehr als sonst.

… Schnupfen? Nein. Aber niesen muss ich öfter *lach* Ich hätte das nie als Anzeichen verbucht, musste nur grad lachen als ichs wo gelesen hab.

… Stand Muttermund? Komisch, ich weiß nicht ob das was damit zu tun hat, aber er steht seit NMT-3 deutlich höher als er es sonst kurz vor den Tagen tut, aber ist fest+zu. Seit dem Test hab ich jetzt aber nicht mehr nachgeprüft.

… Temperaturkurve? Machte normalerweise einen Knick nach oben um den 10. Tag, dann 3-4 Tage steil abfallend, dann Mens. Diesemal kein Knick, stetiger Anstieg ab dem 12. Tag (nach ES). Momentan pendelts konstant so um 37° rum.

… Müdigkeit? Und auch hier leider Checkpot. Kenn ich so auch von der Zeit um die Tage, da könnte ich immer den 3/4 Tag verschlafen, und so gehts mir auch jetzt gerade. *schnaaarch*

… Energie? Unabhängig von Müdigkeit ist mir etwas aufgefallen, und zwar etwa NMT-5 beginnend: ein Energiekick, total überdreht, wie ein Duracell-Hase. Ich bin wie eine Irre herumgefegt, Sport gemacht, Wohnzimmer gestrichen etc. Komisch! *lach*

… Brüste? Natürlich sind die jetzt nicht größer geworden, praller auch nicht (war ja klar ne *brumm*), aber die Brustwarzen sind deutlich empfindlicher; seit etwa NMT-1

Ich denke das wars, mehr fällt mir grade nicht ein. Ich bin schon sehr gespannt, welche „echten“ Schwangerschafts-Begleiterscheinungen ich haben werde, ich denke das kommt ja erst mit der Zeit dann, oder? Ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen dass ich der Erbrechen-Typ bin, ich schätze ich reagiere auf Hormonspiegeländerungen mit Kopfweh. Man wirds sehen!

Aktuell drehen sich meine Gedanken eher darum, ob auch wirklich alles stimmt, alles gut geht, auch nichts passiert etc… Diese Woche soll ja das Herzchen zu schlagen beginnen *nervös*. Ich werd auf jeden Fall erst ein wenig später zum Arzt gehen, hab ich mir vorgenommen….

Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

2 Kommentare zu „Meine ersten Anzeichen

  1. Bei mir ging’s ab der 7. SSW mit richtig schlimmer Übelkeit los, die dann locker bis zur 22. SSW anhielt. War in der Zeit auch 4 oder 5 Wochen krank geschrieben. Drücke dir die Daumen, dass du von sowas verschont bleibst. Ansonsten kommt man mit den meisten Zipperlein ganz gut klar, finde ich.

  2. Herzlichen Glückwunsch 😉
    Ich lese deinen Blog zwar regelmäßig, habe aber nie ein Kommentar dargelassen *schäm*
    ich lese baby-blogs total gerne. dabei bin ich 16 und möchte sicherlich nicht so schnell ein kind bekommen 😀
    Viel Glück euch 3 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s