emotions

Unsichtbare Netze

Etwas, das mir an der ganzen Sache zusätzlich zu schaffen macht, ist dass ich eigentlich niemanden habe, mit dem ich reden, oder von dem ich mich „trösten“ lassen kann, da es ja niemand wusste.

Nun ist es aber so, dass ich (wir) in den letzten Tagen so viele liebe Zeilen, Kommentare, Mails zu lesen bekam(en), dass ich wirklich gerührt bin. Niemanden von euch hab ich je persönlich getroffen, auch nur die Hand geschüttelt, ich weiß ja nicht mal wie sich eure Stimme anhört oder ihr ausseht. Im Grunde sind wir uns also fremd. Und dennoch habt ihr euch die Zeit genommen, an uns zu denken, und uns irgendwie das Gefühl genommen, mit all dem Kummer allein auf der Welt zu sein.

Ich möchte euch daher einfach sagen, dass ich euch wirklich… sehr dankbar bin. Diese unsichtbaren Netze, die ich da spüren darf, die tun wirklich gut, so unlogisch das auch klingen mag.

Ich habs nicht geschafft, allen oder wortreich zu antworten, aber.. Danke!

.

Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

6 Kommentare zu „Unsichtbare Netze

  1. Und du kannst dir sicher sein, dass hinter dem Netz, das du hier gespürt hast, noch eins ist, das zwar eher still ist, aber troztdem nicht weniger mit dir hofft, bangt und an dich denkt!

  2. Zum unteren Beitrag konnte ich leider kein Kommentar da lassen… Aber: Ich denke auch an euch und halte dich nicht für übertrieben… Dass das ein Schock ist, ist nur allzu verständlich. Ich hoffe, dass du bald neue Kraft findest, um in die Zukunft zu schauen! Alles Liebe!

  3. Ich frage mich immer bevor ich hier einen Kommentar tippe, ob du es nicht vermessen von einer völlig Fremden findest, mit dir zu empfinden und an dich/euch zu denken.

    Schön zu hören, dass es nicht so ist!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s