Immer wieder Sonntags

Sonntagsfüller 09.10.11

Heut ist ja mal ein lustiges Datum, oder?
Naja, egal, das wollte ich eigentlich nicht schreiben… Mehr oder weniger pflichtbewusst möchte ich heute den Sonntagsfüller hier rein stellen. Eigentlich fühl ich mich grade zu kaputt, oder ko. Am Liebsten würd ich für den Rest des Abends nichts mehr machen..

Nein, hat eigentlich keine schimmen oder gravierenden Gründe. Die Tagung in Berlin am DO/FR war einfach sehr anstrengend, noch dazu hab ich daher halt im Haushalt nix geschafft bekommen und das blieb alles liegen. Aber da ich dann so fertig und auf Schlafentzug war hab ich auch dann gestern kaum was auf die Reihe bekommen.

Außerdem beschäftige ich mich grade mit einem anderen Gedanken. Heute ist eigentlich ein wirklich… blödes Datum. Vor genau einem Monat wusste ich, dass ich mein Baby verlieren werde, und morgen ist eben das wieder einen Monat her. So kurz eigentlich erst, aber gefühlt kommt es mir so vor, als wäre es schon so lange her. Es ist mittlerweile alles ein wenig „unwirklich“ geworden, und die Zeit in der Zwischenzeit war einfach „viel“, obwohl sie so schnell vergangen ist.

Nun, eben genau ein Monat nach diesem Ereignis scheint sich mein Zyklus wieder zu normalisieren. Ich fühle mich so, als hätte ich bald einen Eisprung. (Dass ich am Donnerstag, hunderte Kilometer vom Freund weg, wieder einmal erkennbaren S+ hatte brauch ich wohl nicht zu erwähnen, ne? *zwinker*) Ich bin mir nicht sicher, aber ich werds ja merken. Zumindest, egal wie, es fühlt sich so an als ginge es vorwärts.

 

Vielleicht schreib ich dazu ein ander Mal, hier noch der Sonntagsfüller…

|Gesehen| Verblendung
|Gelesen|
Verblendung
|Gehört|
Radio
|Getan|
zum ersten Mal in Berlin gewesen
|Gegessen| oft belegtes Brot
|Getrunken| Kaffee
|Gedacht|
dass ich definitiv kein (Groß)Stadtmensch bin
|Gefreut|
über schönes Herbstwetter
|Gewünscht| Urlaub
|Gekauft| ein wenig Kosmetikkram
|Geärgert| über die bevorstehende Wurzelresektion (Dienstag, vermutlich, drückt mir ein paar Däumchens bitte *schlotter*)
|Geklickt|
wenig, keine Zeit gehabt
|Gestaunt|
dass die Dunkin-Donuts die ich dem SChatz aus Berlin als kleines Jahrestags-Geschenk importiert hatte nach dem Transport fast unversehrt waren

Eine schöne Woche wünsch ich! 🙂

.
Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s