12.SSW · Schwangerschaft

12.SSW – *jubel*

Trotz wirklich sehr unschönem Beginn in Form einer kleinen Blutung und entsprechend emotionsgeladenem Krankenhausbesuch war dieses wohl die mit Abstand schönste Woche bislang.

Was mir auch schon letzte Woche auffiel, und sich nun nochmal bestätigte: Die Übelkeit hat ganz deutlich nachgelassen. Ich möchte noch nicht sagen, dass sie weg ist, vor allem da mein Magen immer noch sehr zickig auf Hunger und satt reagiert (aber nicht in Form von Hunger oder Völlegefühl sondern eben Übelkeit), und mir grundsätzlich so gegen 16 Uhr schlecht wird. Aber, das ist eigentlich nichts mehr im Vergleich zu vorher – haha!

Meine Ärztin meinte auch zu meiner Nachfrage, ob das denn schon zu Beginn der 11. Woche besser werden „darf“, dass ja sich der HCG ab dann ja nicht mehr ständig verdoppelt, und wenn man sehr genau auf so Körperliches achtet dann wird man wohl merken können, dass es besser wird (iSv es wird besser weil es nicht mehr schlechter wird *grins*). Folglich darf ich mich nun ganz offiziell freuen, wenns mir besser geht.

Geblieben ist mir die Müdigkeit, aber nicht mehr so komatös und lebensbestimmend wie noch vor etwa 2 Wochen. Ich bin halt schläfrig, schnell müde und generell nicht so fit, aber ich überlebe den Tag auch ohne Nachmittagsschläfchen. Trotzdem, wenns geht halt ichs weiterhin..

Aufgefallen ist mir auch, dass ich letzte Woche 2 Nächte durchgeschlafen habe. Also ohne dringendes Bedürfnis, nachts 2-3 Mal die Toilette aufzusuchen. Wow! Auch mal nett… 🙂

Aber der wohl größte Unterschied war meine Gefühlslage. Nachdem ich mich wochenlang wirklich einfach nicht so richtig freuen konnte, aus Angst mich „zu früh zu freuen“, oder auch einfach weil die Sorge das vorherrschende Gefühl war, so war ich die letzten Tage einfach nur.. selig. Ich musste mir so viele hunderte Male das Bild von meinem Baby anschauen, und jedes Mal dabei lächeln und mich einfach nur freuen, und denken „mein BABY!!!“. Fällt mir immer noch schwer das in Worte zu fassen, aber es fühlt sich sooo schön an. Irgendwie so, als wär ich ab jetzt erst richtig schwanger.

Ein wenig Restunsicherheit bleibt, nach meiner Rechnung endet die 12. Woche ja erst nächsten Freitag. Aber ich denke irgendwie nicht, dass nun noch was passiert. Mein „Feiertag“ wird aber der Dienstag – da ist der Termin fürs Screening und ich seh MEIN BABY am Ultraschall wieder. Wenn dann noch alles in Ordnung ist, erkläre ich die risikoreichste Zeit (zusammen mit meinen verdammten Dauersorgen) für beendet.

Hach!! 😀

.
Auf bald,
Hummelchen

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „12.SSW – *jubel*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s