25.SSW · Arztbesuch · Schwangerschaft

25.SSW + Vorsorgeuntersuchung

Diese Woche stand wieder einmal eine Vorsorgeuntersuchung am Plan. Obwohl ich bislang fand, dass 4 Wochen warten schon extrem lange ist, diesmal verging die Zeit zwischen den beiden sehr schnell. Und nun muss ich ja auch nur mehr einmal den 4-wöchigen Rhythmus aushalten. Ich finde aber, das gelingt viel leichter, wenn der kleine Babybub die ganze Zeit turnt, schließlich hab ich dann ja gleich die Rückmeldung, dass er da ist und dass es ihm (wohl) gut geht. Das hat auch bewirkt, dass ich nicht mehr nervös bin vorm Termin sondern nur aufgeregt und voller Vorfreude im Wartezimmer am Stuhl herumrutsch.

Neben dem üblichen Becher-Wiegen-Blutdruck war diesmal auch ein CTG dran. Hab jetzt schon öfter gelesen, dass das normalerweise erst später kommt, aber hier wurds halt gemacht *schulterzuck*. Wie zu erwarten war liefs auch sehr unspannend, und Herztöne meinte sie hören wir auch erst ab dem nächsten Mal. Naja, ich hab 20 Minuten schon mal spannender verbracht, aber wenn man eh warten muss… Der Kleine wiederum fand es höchst aufregend, ob im Guten oder Schlechten weiß ich nicht. Jedenfalls hat er wie verrückt mit voller Kraft gegen den CTG-Knopf auf meinem Bauch gedonnert, mein lieber Schwan, so dolle spür ich den sonst nicht! Die Arzthelferin meinte dann auch, dass sich viele Babys dadurch belästigt fühlen würden und dann dagegen haun. Nunja, ein bissle muss der Kleine noch üben um ihn wegzukicken! 😉

Die Untersuchung dann war auch unspannend, schließlich gehts mir gut und es gab auch nix zu klären. Nur, dass mein Schilddrüsenwert länger vergessen wurde zu checken (hab da auch nicht dran gedacht) und das dringendst nachzuholen wäre. Der Ultraschall war dann wieder schön: unser Knirps hatte sich irgendwie wie ein Klappmesser zusammengefaltet, die Zehen an der Stirn. Ein wenig irritierte mich dann das „Mensch hat der große Füße!!“ der Ärztin – gar nicht, winzig klein sind die! Pöh… Vermessen war entsprechend anstrengend, das Beinchen wollte er nicht stillhalten und Bauch ging auch kaum, weil er so gefaltet war.

Aktueller Stand ist aber (24+3):
FL (Oberschenkelknochen Länge): 4,45 cm
Gewicht: 855 g

Ich konnts mir nicht verkneifen, mir entwich gelegentlich ein „Klops“. Liegt zwar im Normalbereich, aber ein wenig „rund“ ist das schon, oder?? 😉 Die anderen Werte weiß ich nicht auswendig, die stehen leider nicht auf meinem Ultraschallbildausdruck.  Toll find ich auch, wenn er normal weiterwächst dann knacken wir in etwa 2 Wochen die 1-kg-Grenze… Meine Güte!!! Irgendwie find ichs immer wieder unfassbar, wenn ich mir das so vor Augen führe, wie „groß“ mein Minibub schon ist! Übrigens, dass es bei Bub bleibt hat er uns auch wieder demonstriert. Aber dennoch: dieses ganze Minimenschlein soll da in meinem Bauch drin sein???

Viele „schöne Bilder“ konnten wir nicht machen, weil er sich ja akrobatisch betätigen musste, und beim 3-D Versuch hat er uns immer seinen süßen kleinen Fuß vors Gesicht gehalten.. Aber die normalen 2-D Bilder waren echt schön anzuschaun, man hat schon sooo viel Gesichtchen gesehen! *hachz* Der Ausdruck und nun das Foto davon sind natürlich nicht soo deutlich, aber man erkennt trotzdem was:

Sonst gibts kaum Neues zu erzählen. Mir gehts nach wie vor gut, gelegentlich ziepts und ziehts im Bauch (Bändern nehm ich an), mal ziehts im Rücken, ich bin ein wenig müde…. aber alles nichts, was ich wirklich als „Beschwerden“ kategorisieren würde, es ist halt grad so, es geht mir trotzdem gut. Darf gerne noch ein wenig so bleiben! ;-D

.
Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

5 Kommentare zu „25.SSW + Vorsorgeuntersuchung

  1. Hihi, kommt mir bekannt vor! 😉 Ultraschallgezappel und CTG-Geturne. 😀 Meiner hatte bei 23+5 660g – da ich aber weder in der Schwangerschaft wusste noch jetzt weiß ob diese Angaben viel oder wenig sind…ist ja eh jedes speziell, die Werte alles Schätzungen und am Ende kommt raus, was raus kommt.
    Wie schnell die Zeit vergeht! Schon 25. SSW! 🙂

  2. weißt du eigentlich wie gerne ich deine Post’s lese & mich mit jedem mehr und mehr für dich freue? Noch vor einem Jahr sah das ziemlich anders aus. Da waren wir (ja ich auch) noch „Hibblerinnen“ & nichts ging so wie wir das gerne wollten. Da wahr bei mir eher Kopf in den Sand stecken angesagt weil mir jeder Arztbesuch ein stück mehr die Hoffnung geraubt hat & jetzt? Jetzt ist meine lina schon fast 8 Wochen alt & du steckst in der 25.SSW. Junge, wo ist die Zeit nur geblieben!?

    Ich geh jetz & vergieß‘ ein paar Tränchen … :‘)

    1. Das hab ich mir in letzter Zeit auch ganz oft gedacht bei den Sommerbabys (ich bin nur grad kommentarfaul, hachze und quietsche aber ganz viel beim Lesen mit!!)… HACH! Was ein paar Monate Zeit für einen Unterschied machen können, wieviel Glückshormone man rumschwimmen hat, unglaublich!

  3. ich freu mich so für euch und es ist immer wieder schön zu lesen das es euch gut geht…..lukas ist letzte woche genau ein halbes jahr alt geworden, hat schon zwei zähne und rollt sich so durch die wohnung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s