39.SSW · Gedanken

ET-8 (Naaaaiiin!?)

Irgendwie wurd meine Gefühlswelt gestern arg gebeutelt… Und das, obwohl ich wirklich kein sehr extravertiert-emotionaler Mensch bin, nicht jedermann im Alltag meine Gefühle aufm Tablett serviere, ich heul nicht bei jeder Gelegenheit, und auch in der Schwangerschafts war ich keinen (außergewöhnlichen) Gefühlsschwankungen unterlegen. Aber gestern, da ging mir die Flatter.

Angefangen hats damit, dass wir beim Mann morgens einen Ausschlag festgestellt hatten, Oberkörper und Rücken. Lauter kleine rote Flecke, wie -zig Mückenstiche, rot (weder rosa noch knallrot), und manche etwas größer, hell in der Mitte und leicht schuppig. Ich schau ihn an, und mir schießt das Blut aus dem Gesicht. Ach-du-Scheiße. Bitte nicht.

Ich bin kein Arzt, aber meine erste Frage war natürlich: Bitte sag, dass du als Kind schon die Windpocken hattest??! [Weder er noch seine Mutter konnten sich erinnern, ging wohl in der Erinnerung an die massive Neurodermitis-„Anfälle“ unter]

Ich glaub ich kriegs kaum in wenige Sätze, was mir seither durch den Kopf rasselt: Ich selbst hatte sie definitiv schon, besteht also keine Gefahr, aber ich würde natürlich nie mein Neugeborenes in die Nähe von jemandem lassen, der grade Windpocken hat, Muttermilch hin oder her. Ich glaub ich war so voller Schock und Angst, dass ich allein deswegen nicht weinen hätte können. Ich hab den völlig entspannten Mann (es juckt ja nix!) dann zur Hausärztin genötigt, die ihrerseits mal rein gar nix dazu sagen konnte. Nicht müde, nicht krank, nicht juckend? Na dann sinds wohl keine Windpocken, aber WAS es ist oder dass es definitiv unbedenklich ist, das konnte sie auch nicht sagen. Sie meinte, wir warten ab, vielleicht kommt ja noch was. (mein Gedanke: Und wenns nicht besser und nicht schlechter wird, was dann???) Ihre einzige Idee war, dass das vielleicht eine Folge der Magendarmgeschichte vor 3 Wochen sein könnte (mein Gedanke: Haut ist ein Ausscheidungsorgan, ja, aber heißt das nicht dass in dem Fall die Leber, die dafür eigentlich zuständig wäre, nicht tut wie sie soll? Wie wärs mit nem Blutbild????). Leider war ich nicht mit, um meine Kritik und Sorge zu äußern (oder Idee: Immunstatus Windpocken, vielleicht? Kann man da nicht auch n Titer bestimmen? Würd das nicht schon mal die Frage klären, OB er es nun hatte oder nicht??)

Was blieb, sind meine Gedanken. Nach Recherche vom Freund handelt es sich wohl am Wahrscheinlichsten um Röschenflechte, was völlig unbedenklich wäre. Ich hoffe nur, dass wir noch an nen Hautarzttermin rankommen, der das bitte-danke noch VOR Geburt bestätigt. Ich habe wenig Hoffnung, das letzte Mal haben wir 3 Monate gewartet… 😦
[Edit 29.10.: habens nicht ausgehalten, Mann war „notfallmäßig“ im Krankenhaus, und der Dermatologe hat die unbedenkliche Röschenflechte bestätigt.. PHEWW!]

 

Mein Arzttermin gestern war dafür unspektakulär: CTG gut, unauffällig. Tastbefund: fingerkuppendurchlässig (yeeeah *g*). Ärztin meinte, er scheint sich noch gut wohl zu fühlen, und sie tippt nicht auf baldigen Geburtsbeginn (aber natürlich habe sie keine Glaskugel, ich könne grad rausgehen und Wehen bekommen..). Überhaupt war sie gestern total nett: der nächste Termin ist bei der Vertretung, weil DO ja Feiertag, und sie am FR nicht da, und ich komme dann erst MO nach ET wieder zu ihr (wenn denn). Für den Fall, dass wir uns nicht mehr sehen hat sie mir alles Gute gewünscht, gesagt ich solle dann im neuen Jahr einen Check-Termin ausmachen und AUF JEDEN FALL den Kleinen mitbringen, sie will ihn ja auch sehen. „Oder noch besser… wenn Sie grad in der Gegend sind, schauen Sie doch schnell rein.“ Fand ich echt süß 🙂 Hihi.

Es bleibt also immer noch spannend (mehr als mir lieb is..).

.
Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s