6.SSW · Arztbesuch · Baby · Schwangerschaft

Familienzuwachs

Na, besonders gut war mein winzigwinzigkleiner Hinweis ja nicht versteckt… 😀 Aber egal, ich wäre eh schon fast geplatzt, wollte es doch unbedingt erzählen…

Ich ahnte es bereits seit dem 28.4., dass ich schwanger bin. Das war genau 8 Tage nach dem einzigen, spontan aus dem Bauch heraus entschiedenen (wir hatten und natürlich vorher sehr oft und viel darüber unterhalten, wann wir ein zweites Baby wollen, einigten uns auf „früh“, fanden aber so rein vom Kopf her keinen perfekten Zeitpunkt, immer würde etwas dafür und dagegen sprechen, und haben es schließlich dabei belassen: wir werden demnächst einfach nicht verhüten, und wenn wir grade finden, JETZT passt es, dann legen wir es gezielt zum Eisprung drauf an.. *hüstel*), verhütungsfreien, äh… Kuschelabend. Wie gesagt.. der Entschluss war spontan, sehr Bauch-geleitet, und danach hatten wir fast die Flatter. Huch, das war nun aber schon gefährlich, ob wir nicht vielleicht doch besser lieber verhüten sollten? Aber egal, das eine Mal… Und während ich also gleichzeitig tatsächlich nervös wurde, dachte ich mir trotzdem immer „hmm, aber schön wärs schon„….

Genau 8 Tage danach hatte ich keine winzigkleine Blutung. Zu  früh für Regel, und ich scherzte so zum Mann: Du, ich hatte grade eine Einnistungsblutung. Dem ist vielleicht das Kinnlade runtergefallen, und nun wurde auch er nervös. „Willst du mich verarschen? Das kann doch nie im Leben niemals nicht sein!!“ Immerhin hatte es beide Male vorher ein halbes Jahr gedauert, mit sportlichen Bastelversuchen rund um den Eisprung, genau so wies sein soll… mit anschließendem Liegen bleiben, und dem ganzen Blabla. Wir erinnern uns, dass ich dieses Mal fast augenblicklich danach ins Kinderzimmer gesportelt bin weil MrMini aufgequietscht hatte.. Soviel dazu.

Kaum war der 28. vorbei, hatte ich lauter kleine… „Anzeichen“. Ich war (erstmals!) extremst übellaunig, schnell genervt wenn das Baby seine anstrengenden Tage hatte, mir war etwas flau im Magen und überhaupt.. war ich einfach nur froh, als der Mann nach dem Feiertag Urlaub hatte, und ich ein wenig Ruhe bekam. Am Donnerstag (2.5.) hielt ichs nicht mehr aus und verwendete den letzten 10er Schwangerschaftstest den ich hatte, etwa um 4h morgens, weil ich da aufs Klo musste. Negativ.
Zumindest im Kunstlicht! Als ich Stunden später bei Tageslicht nochmal draufsah, war da… der Schatten, einer Idee, eienr Ahnung einer… ZWEITEN LINIE!
Aber bestimmt wäre das nur eine „Verdunstungslinie“, es war ja auch schon Stunden später, der Test nicht mehr gültig, und die Linie so zaghaft dass ich sie nur mit rumgeschraubten Farben und Kontrasten überhaupt fotografieren konnte:

SAM_0169

Aber … ich war mir vom Bauch her so sicher, dass ich schwanger bin. Ohne NFP wusste ich jetzt aber auch nicht genau, wann NMT wäre, und so hatten wir uns entschlossen, am Sonntag (5.5.) noch einmal zu testen. Das war dann ja der 14. Tag nach eventueller Konzeption. Und diesmal auch bitte ohne Interpretationsspielraum, also nen schweineteuren digitalen gekauft. Und was sah ich da?

SAM_0184-001

Uns hats natürlich rückwärts umgeworfen, wir scherzten, dass das Baby nun Chuck Norris oder MacGyver heißen müsste. Ich bin so voller Vorfreude… und Schiss! Ja, ich hab vielleicht Schiss, das nicht schaffen zu können! Nicht vorm Alltag, mehr vor so Kleinigkeiten… Ob ich das hinkriege, 2 Babys? Also, ein Baby und ein Minikleinkind? Oh-mein-Gott.

Leider auch altbekannt, Sorgen, ob es dem Knirps gut geht. Blöderweise sind nämlich alle Anzeichen wieder völlig weg, zZ hab ich sowas von gar-nichts! Mir ist nicht übel, ich bin nicht (entsprechend) müde, nur etwas matschiger, aber nicht so wie ichs kenn. Und es zieht in Bauch und Rücken, aber ob mich das beruhigen soll? Ob das nicht Krämpfe sind??

Beim ersten Arzttermin sah man das was zu erwarten war: eine winzige Fruchthöhle. Also Rezept für Utrogest abgeholt und nächster Termin in 3 Wochen. Ich hoffe, dann ein Baby sehen zu dürfen.. ❤

SAM_0209(fällt noch jemandem was komisches auf dem Bild auf? Ob ichs der Ärztin mal sagen soll? hehe)

.
Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

18 Kommentare zu „Familienzuwachs

  1. Wow, nun freu ich mich doch glatt schon das 2. Mal über eine Schwangerschaft von dir :).
    Die Zeit vergeht so schnell…nochmals Glückwunsch *tränchenwegwisch*

  2. Manno man, das letzte mal habe ich auf deisen Blog geschaut, als ihr Beiden versucht habt schwanger zu werden. Letztens habe ich zufällig an euch gedacht und dachte mir: Schaust du mal vorbei. Also schnell gegoogelt (den Namen wusste ich natürlich, weil ich „Projekt Storch“ einfach genial fand) und schwups! Gleich das zweite Kind ?? Wow ! und Glückwunsch 🙂

  3. Ich finde es richtig richtig klasse und freue mich so.
    Ihr beide werdet das toll machen. So liebevolle Eltern, da musste sich einfach sofort das nächste Baby einnisten!

  4. Oh wow! Das freut mich wirklich so so SO! für euch! 🙂
    Das nicht-schwanger-Gefühl kenne ich nur allzu gut- das kommt zurück 😀 Und eigentlich kannst du ja echt froh drum sein, denn klitzekleines Baby UND Schwangerschaftsbeschwerden (z.B. Übelkeit) passt jetzt nicht soho gut zusammen 😉
    Ich freu mich sehr auch bald wieder Schwangerschaftseinträge von dir lesen zu dürfen :O

    1. Haha, ja…. die Müdigkeit hat mich zackbumm mitten in einer widerwärtigen Zahnungsphase erwischt. Wenn ich den Tag überlebe ohne dabei wahnsinnig zu werden mal ich mir ein Sternchen in den Kalender.. *heul*

  5. Oh, na das sind ja Neuigkeiten. Herzlichen Glückwunsch!
    Das du ein wenig Bedenken hast, ob ihr bzw. du das hinbekommst, kann ich gut nachvollziehen. Das ging mir bis jetzt in jeder Schwangerschaft so. Auch jetzt in der 20. Woche bei Kind Nr. 3 noch. 🙂 Aber das ist spätestens dann vorbei, wenn das Baby da ist. Ihr werdet das ganz toll machen, da bin ich mir sicher.
    LG Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s