Entwicklung · Kleinkind

Blimbia!

Es ist ja wunderbar, dem kleinen Menschen beim Sprechenlernen zuzusehen und zuzuhören. Ich liebe dieses Kleinkind-Gebrabbel! Leider lässt mich mein eigenes nur selten in den Genuss kommen. Klar, ein paar Worte hat er im Repertoire, regelmäßig verwendet werden aber nur sehr wenige. Standardmäßig „Mama“, „namnam“ und seit Neuestem „mea“, also mehr. Eigentlich haben alle 3 mehr oder weniger mit Essen zu tun…

Jedenfalls, seit einigen Tagen sitzt er am Esstisch und verlangt ständig nach „Blimbia!“ – und ich habe nicht die leiseste Ahnung was er damit meint. Die Vermutung lag natürlich nahe, dass er damit etwas Essbares meint, und wir dachten zuerst er hat ein etwas seltsames Wort für Trauben geschaffen, denn wenn wir ihm die aus dem Kühlschrank holten war er kurz zufrieden. Immer öfter rief er „blimbia!“ und zeigte auf den Kühlschrank. Zwischenzeitlich bildete ich mir auch ein, ganz deutlich „mehr Bier!!“ gehört zu haben. Naja…

Heute fragte ich dann mal bei Twitter, ob ein kreativer Kopf wisse, was denn eine Blimbia sein könnte. Neben Himbeeren und Klavier wurde auch Birne vorgeschlagen. Und so testeten wir das mal heute.

Und wirklich, es scheint so als hätten wir uns die ganze Zeit ein wenig verhört: mea Bia! (mehr Birne!) forderte er immer wieder.

Damit ist es das erste Mal, dass er zwei Worte in Kombination „sagte“. Und wen wunderts – es geht ums Essen.

.
Auf bald,
Hummelchen

Advertisements

4 Kommentare zu „Blimbia!

  1. Tihi 😀
    Fast wie unser „Dabm“. Gerne und oft verwendet, keine Ahnung, was es heißt. Dafür weiß ich jetzt, dass „Daaain!“ für Luftballons steht, weil ich immer sage: „Guck mal, ist das feiiiiin?“ :-b

  2. Oh, das hatten wir auch. 🙂 Unsere Kleine sagte ne Zeit lang ständig „Liiine!“ und wurde dann wütend – wobei uns nicht ganz klar war, ob sie wütend wurde, weil wir sie nicht verstehen konnten oder ob „Liiine“ an für sich schon eine Unmutsbekundung war… 😉

  3. ha..mein Mann meinte gerade :ganz klar – das heißt „Bring Bier“ ist ja schließlich nen Kerl
    Wir hatten hier ne zeitlang „Gauge“ was wie sich rausstellte Nuckel heißen sollte.

  4. Meine Nichte hat uns Wochen mit IMBAMBIIII zur Verzweiflung gebracht.
    Durch einen Zufall fanden wir dann raus das es ein Marienkäfer ist 😉
    Sie wird diese Woche 20 und ein Marienkäfer ist bei uns im Spaß immer noch ein IMBAMBIIIII

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s