Entwicklung · Steinböckchen

19-Wochen-Schub from hell !

Also, das Rumpelstilzchen hat ja immer sehr deutlich geschubt. War unglücklich, nur am Weinen, und hat augenscheinlich inbrünstig alles gehasst. Raupe dahingegen – ganz anders! Ja nicht einmal gemerkt hatte ich die Schübe! Was sind Schübe?

Das… war einmal.

Während Kind 1 nur im Wachzustand geschubt hat, der Schlaf aber unbeeinträchtigt war (ebenso beim Zahnen!) machts Kind 2 genau umgekehrt. Tagsüber merkt man kaum etwas, zumindest nicht seine Laune betreffend. Ja, er ist momentan waaahnsinnig anhänglich, möchte am Liebsten gleich in mich hineinkriechen. Aber wenn er am Arm sein darf, seinem Bruder zuschaun, Bilderbuch angucken, Quatsch machen oder Ähnliches, ist er eigentlich zufrieden. Weglegen geht regulär nicht, aber ab und an ist er dann auch im Spielebogen glücklich, oder einfach so mitten am Teppich, wo er sich fleißig zur Seite dreht.

Und dann.. kommt die Zeit fürs Schläfchen. Einschlafen klappt in der Nonomo zwar gut, aber momentan schreit er sich oft in den Schlaf. Mit Schaukeln und Meeresrauschen und Hand auf den Bauch legen gehts aber meist innerhalb von 5 bis 10 Minuten. Eine Schlafeinheit dauert dann aber maximal 30 Minuten. Er ist dann – IMMER – wach. Auch wenn er noch schlafen möchte. Nimmt man ihn raus, wenn er noch nicht ausgeschlafen ist, weint er natürlich furchtbar. Trotzdem schläft er nicht einfach wieder ein, auch nicht mit Schaukeln. Er schafft es momentan einfach nicht, von einem Schlafzyklus in den nächsten zu rutschen, braucht dabei 150% Begleitung, und auch damit gehts mehr schlecht als recht.

Getoppt wird das nur noch von den Nächten. Regulär bringen wir beide Kinder um 20 Uhr ins Bett. Oft ist die Raupe aber vorher schon wahnsinnig müde, sodass wir um 19.30 mit dem Fläschchen hoch verschwinden, häufig versuchen wirs aber noch etwas rauszuzögern. Das erste Einschlafen klappt mit Füttern und Einschlafstillen gut. Das nächste, nach den üblichen 30 Minuten, wird schlimm. Dauert manchmal 5, manchmal 30 Minuten. Das 3. geht nur mir sehr viel Schreien, denn spätestens jetzt bin ich völlig am Arsch und der Mann übernimmt, der kann aber nicht einschlafstillen, also wird gebrüllt.

Dann schläft das Kind bis etwa 2Uhr. Und dann ist die Nacht zu Ende.

Manchmal wird dann durchgequengelt oder geweint, egal wie eng wir kuscheln. Manchmal spielt er nur vor sich hin. Quietscht, jault, brabbelt, und bongt mit den Beinen kräftig auf die Matratze. Allein wenn ich das „BONG!“ nachts höre stellen sich mir schon die Nackenhaare auf, so durch bin ich momentan mit den Nerven. Auch entpuckt er sich dann. Ungepuckt schläft er allerdings nicht. Nach dem 3., 4. Mal geb ich meist trotzdem auf, liege halbwach daneben, höre ihn bonken und quietschen, zwischendurch schlummert er immer mal so für 5-15 Minuten ein, um dann sofort weiter zu bonken. Um etwa 6 Uhr bin ich in aller Regel kurz vorm Nervenzusammenbruch, schlag im Bad um mich, heule eine Runde, und stehe dann mit ihm auf.

Die Tage sind geprägt davon, dass ich entsetzlich schlecht gelaunt, müde wie die Sau und unfair zu beiden Kindern bin, die eigentlich beide tags so gut drauf sind, dass es wirklich unnötig ist dass ich uns die Zeit auch noch vermassel.

Das war die erste Woche. Wenn der Schub wirklich 5 Wochen geht, ist das mein letzter Eintrag. Das überleb ich nämlich nicht. Ohne Witz. Oder das Baby schreibt selber, so heftig wie der schubt lernt er nämlich grad lesen, schreiben und rechnen.

.
Auf bald?,
Hummelchen

P.S. Und WEHE jemand sagt ich soll das Kind tagsüber weniger schlafen lassen. WEHE! [Wäre nämlich völliger Unsinn, halte mal ein müdes BABY vom Schlafen ab, davon abgesehen dass das echt assi is, gehts auch de facto kaum.]

Advertisements

10 Kommentare zu „19-Wochen-Schub from hell !

  1. Oh weh. Drücke mal die Däumchen, dass es bald ein wenig entspannter wird! Ich kenne das, allerdings habe ich nur ein Kind! Mit zwein ist es noch einmal eine andere Hausnummer… Viel Kraft und bis zum nächsten Eintrag. Bin gespannt von wem 😉 LG Nadja

  2. Wenn es vorbei ist, könntest dir rückblickend betrachtet bestimmt gar nicht mehr so schlimm vor (hoffe ich). Ich drück dir auf jeden Fall die Dauen, dass es nicht ganze fünf Wochen dauert! Wie oft schuben Kiddis denn eigentlich? HG

    1. Gefühlt? Oder real? ;-D
      Gefühlt ist nach dem Schub vor dem Schub. Real gibts welche mit 5,8,12,19, …etc Wochen, zumindest dahin datiert (ist ja nicht bei jedem Kind so). Im Schnitt alle 1-2 Monate also.

      1. Oha! Der arme kleine kleine Wurm! Da kommt dann zum Schlafmangel auch noch die Hilflosigkeit dazu 😦 Hoffentlich werden die Schübe bald weniger oder zumindest weniger schlimm für Euch alle! GLG

  3. Oh Gott! Dann hat Erna nämlich auch gerade den 19-Wochen-Schub 😦 Ich könnte deinen Eintrag quasi eins zu eins übernehmen. Vorher hab ich nie einen Schub mitbekommen, aber jetzt seit ca. ner Woche …. Bin ich froh, das laut Buch bei uns dann nur noch ein Schub kommen soll (hilft dir jetzt auch nicht weiter, ich weiß). Ich sende dir all mein Mitgefühl! (P.S.: Bei uns hilft gerade das „anatmen“, also recht in Ohrnähe langsam atmen- das bringt sie runter und irgendwann schläft sie auch ein- zwar nie vor 1 Uhr, aber immerhin)

    1. Ja, das klappt bei uns auch hin und wieder, ganz nah dran legen, Backe an Backe und gemeinsam „runterkommen“. Er schläft auch ganz oft mit mir dann ein, das reißt ihn wohl mit. Aber wenn er halt so quietschewach ist ärgert ihn das furchtbar wenn man ihn so feste ankuschelt und ihm das Spielen dadurch verleidet… -.-

  4. Mein Beileid, Elise hatte den Schub auch grade, zum Glück nur 8 Tage lang, aber auch so heftig wie bei euch…Ich hab sie mit Chamomilla D6 Globuli beruhigen können, so ging wenigstens das Einschlafen schneller…halte durch !

  5. Hallo Hummelchen
    Auch wenn dein Beitrag schon ne Weile her ist ich hoffe dass du den 19 Wochenschub gut überstanden hast;) ich stecke grad tief drin. Für einen Moment dachte ich du schreibst über mein Baby. Es ist super anstrengend ich werde auch wahnsinnig. Sie will einfach nicht schlafen och muss sie jedes Mal begleiten und das dauert und aufstehen darf ich dann natürlich nicht weil sie sofort wach wird. Ich hoffe ich überlebe das:D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s