Gedanken

Tschüss [Mai 2017]

Irgendwie krieg ichs grad echt nicht auf die Reihe öfter zu bloggen, obwohl es mich nervt, ich daran denke und es mir öfter mal fehlt. Vielleicht so ein wenig Sinnkrise, was weiß ich. Hm.
Daher ist es auch schon spät für einen Mai-Abschied, aber vielleicht find ich über so kleine Posts ja wieder zurück zu einer regelmäßigeren Routine…

1  – Meine drei Jungs am Vatertag

2 – Patientenkater mit Diabetes Diagnose

3 – Sanddonut Imperium

4 – Wasserspiele

5 – Im Gänseblümchenmeer

6 – Planschzeit!

7 – Statementlippe

8 – Mein Muttertagsgeschenk vom Mann

9 – Jungs die ihren Papi lieben

Der Mai war ein überaus toller Monat, da gibts es nix zu meckern. So kann es ruhig dauernd laufen! Super Wetter, viele Pläne gemacht und erfolgreich umgesetzt, keine großen Krankheitswellen, viel Familienzeit, viel Sommer-Krams und viel Sport. Hach!

.
Auf bald,
Hummelchen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s