Wochenende in Bildern

[WiB] Unser Wochenende 06.01.-07.01.18

Also 2018 lässt sich für mich bislang echt saublöde an, und die vergangene Woche ging es mir so schlecht (körperlich, emotional, und eine Pechsträhne oben drauf), dass ich echt große Strecken am Samstag komplett vergessen hatte überhaupt zu fotografieren. Hier aber ein paar Einblicke.

Samstag

Der Samstag beginnt ohne Samstags-Bäckerfrühstück, da Feiertag. Kackscheiße. Ich hasse Feiertage am Wochenende. Feiertag am Sonntag ist schon Betrug, aber Feiertag am Samstag bringt uns um den Familien-Orga-Arbeitstag und das tat diese Woche (nach Spätschicht vom Mann) besonders weh. Hier seht ihr also kein Frühstücksfoto.

Danach bastelte ich eine To-Do Liste, um meine Laune ein wenig zu heben und ein paar schöne Ziele zu stecken. Eigentlich wollte ich mich in Richtung „nähen fürs Baby“ bringen, als es mir wie ein Blitzschlag einfuhr: Verdammt. Nähen. Geburtstag. Mein Kleiner hat übermorgen Geburtstag. Und ich habe noch kein Geburtstagsshirt, weder Ausführung, noch Idee, und weder heute noch morgen haben Läden offen. Babäämmm.

Meine Laune war dann eigentlich komplett gelaufen. Kurzerhand beschloss ich ins Nachbarbundesland zu düsen um noch schnell für die Spontanidee Vliesofix zu besorgen. Im Auto begrüßte mich die Botschaft, dass „Urea“ nachgefüllt zu werden habe und sich das Auto daher in 2400km nicht mehr starten lassen werde. An dieser Stelle gibt es jetzt kein Foto von den Bissspuren im Lenkrad, und auch kein Selfie von meinem verheulten Gesicht.

4 Stunden, einem neutralen h&m Shirt, Vliesofix und, wenn ich schon dabei war: jede Menge frisches Obst/Gemüse das gestern abend bei unserem Rewe restlos alles war, später war ich also wieder daheim und arbeitete fiebrig an der Umsetzung meiner Ideen. Nach eindeutiger Instagram-Abstimmung wird es also Variante 2.

In der Zwischenzeit war der Vater vom Mann da wegen eines Handy-Einrichtungs-Problems und bei der Gelegenheit schleppten sie den Wickeltisch ins Babyzimmer.

mde

Abends werkelten der Mann und ich noch die Leisten im Babyzimmer fertig. Natürlich passte nichts 100%, da in diesem Zimmer keine einzige rechtwinkelige Ecke oder Spitze ist und die Böden schief. Da eh schon genug Kacke läuft werde ich mich darüber nicht aufregen, und wenn ich mir sicher bin, dass das Baby ein Mädchen bleibt und ich nicht spontan die Leisten abmachen und Wände umstreichen muss, die Löcher mit weißem Silikon oder so ausbessern. Vielleicht.

mde

Danach versuchte ich die Tatsache, dass ich die aufgebügelten Applikationen noch annähen würde müssen zu verdauen und machte mich an die ekeligste Fizzelarbeit, sicherheitshalber per Hand, denn mit der Nähmaschine würde ich das garantiert versauen.

Sonntag

Der Sonntag startete dann mit dem Nachholfrühstück. Yummie…

Direkt danach begann für mich die lange Reihe der Geburtstsagsvorbereitungen. Beim Kuchen rühren dann auch gleich das erste Missgeschick: versehentlich beim Quirl entfernen auf den „an“ Knopf gekommen. Natürlich war noch extra viel Teig dran weil ich die Jungs schlecken lassen wollte. Aber hey, ich hatte ja eh vor, heute den Fliesenspiegel und alle Regale zu wischen! -.-

Beim Basteln am Geburtstagsshirt durfte ich das nächste Mal fluchen: meine Nähmaschine hat immer große Probleme beim Stofftransport, trotz Obertransportfuß (Druck lässt sich nicht verändern). Und nach dem ersten Anlauf legte die Applikation entsetzliche Wellen und an einer Stelle hatte mir die Maschine ein Fadenknödel produziert. Also zurück auf Anfang…

dav

Dank Instagram-Soforttipp startete ich den nächsten Versuch mit Küchenpapier drunter und nicht ganz so engen Stichen, und tadaaa!

nor

Wenn das Bügeleisen schonmal vorgekramt ist… Bügelte ich die frisch gewaschene Babywäsche. Normalerweise bügele ich rein gar nichts (außer Hemden natürlich), aber grade Babywäsche vorm ersten Mal anziehen immer, um sie weicher zu machen. Große hachz-Momente! Die Kids guckten währenddessen Vaiana.

Als Überraschung fand ich in einer Hosentasche einen Schnulli, der da irgendwie auch während des Lagerns und Waschens drin war. Oh-mein-Gott. #herzchenausohren

dav

Ein paar graue Haare später war dann auch die Applikation fertig. Die Jungs verunstalteten in der Zwischenzeit die Terrasse (alles was der Sturm nicht schaffte…).

dav

Zackig gings weiter, der Kuchen war soweit runtergekühlt und wurde nun gefüllt: Marmelade, Erdbeeren und rosa Creme. Letztere ist eine gekaufte Fertigmischung, und das werde ich nie wieder tun, Arbeitserleichterung hin oder her. Ich hoffe in der Torte schmeckt sie dann nicht so eklig raus…

Die nächste Hiobsbotschaft erklang aus den Kinderzimmer: Irgendeine Katze hätte da hin gepinkelt. BITTE WAS??? Achja. Die Alte wurde gestern für mehrere Stunden im Kinderzimmer eingeschlossen. Sie wählte das Teil, das einem Katzenklo in Form am Nächsten kam: Die Ritterburg. Ich möchte nicht allzu kitschig auf meiner Pechsträhne rumreiten, aber: dort liegt Parkett. D-‚:

dav

Trotz aller Hindernisse wurde das Shirt doch noch irgendwann fertig. PUH! Wie viel Schweiß mich das gekostet hat sieht man dem Ding gar nicht mehr an….

Nachdem die Kids gefüttert, gebadet und ins Bett gesteckt wurden kam der nächste Schritt Torte: verzieren, passend zum „Paw Patrol“ Partymotto und mit ganz viel Lieblingsfarbe.

dav

Da ich heute noch keine 5 Minuten still gesessen bin (außer beim Nähen, und das war ja schweißtreibend), werde ich nun nach Tippen des Posts umgehend ins Bett fallen. Morgen geht die Action weiter: Kindergartenstart, für mich Arzttermin morgens, Geburstagsfeier ab nachmittags. Uiuiui!

Falls ihr noch mehr Wochenende in Bildern gucken wollt, schaut doch bei Susanne rein!

Auf bald!

Advertisements

2 Kommentare zu „[WiB] Unser Wochenende 06.01.-07.01.18

    1. Danke! Der Geburtstag war heute, und wir haben ordentlich gefeiert. Ich war vormittags daheim und konnte in Ruhe und ohne Kids nebendran alles vorbereiten, und oooh tat das mal wieder guuut! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s