Wochenende in Bildern

[WiB] Unser verlängertes Wochenende 10.05.-13.05.18

Donnerstag

Da wir alle noch ein wenig dabei sind, uns im Alltag zu sortieren, ist für den Vatertag nicht wie sonst üblich ein Ausflug geplant, allerdings gibt absolutes Ekelwetter ohnehin keine Gelegenheit dazu. Papa darf sich zum Frühstück über etwas wirklich hübsches Gebasteltes freuen, und die Jungs erzählen, wie sie das Holz abgeschmirgelt haben, die Nägel versenkt und schließlich mit dem Faden das Herz gestaltet haben.

Hier ist heute jemand besonders hübsch!

Diese eine Katze lässt sich alles gefallen, und sogar ganz hart bekuscheln, sehr zur Freude vom Steinböckchen. Hier brauchte sie es grade ganz dringend, schnurrte wie ein kleiner Traktor und drückte sich extra fest an den Kuschelkumpel.

Zum Mittagessen gibt es ein Lieblingsessen der Erwachsenen. Soooo lecker!!

Der Papa mit Mount Babypo.

Gemeinsames Spiel vorm Schlafengehen. Ich wurde mal wieder abgezockt… Seufz.

Freitag

Tja, wer nachts nicht schläft ist morgens müde, nicht wahr? Ich vermute einen mächtigen Wachstumsschub, Madame ist nämlich ziemlich unleidlich, ständig hungrig, schläft schlecht und möchte sich in Mama verkriechen. Allerdings ist sie viel aktiver, aufmerksamer, länger wach, ist also klar dass das irgendwie verarbeitet werden muss. Eine extra Runde Kaffee bitte!

Ich musste mich der Wahrheit stellen. Ich weiß zwar in Zahlen, wie viel ich zugenommen habe, aber der Bildervergleich sagt es viel deutlicher (SSW 6 – vs. 3 Wochen postpartum). Es nervt zwar, dass nun so viel Arbeit auf mich wartet, ich weiß aber, dass ich es nicht „nur“ verschlampert habe, sondern wegen der heftigen Magenkoliken angefressen habe. Und ich weiß, dass es nun Zeit wird, wieder in mich zu investieren.

Rumpelstilzchen hat heute Besuch von einem Kumpel, die Bande verlangt nach Snack.

Nach anfänglichem totalen Überdrehtsein (meiner Kinder) spielen die Großen unfassbar friedlich, fachsimpeln über Ninjago und malen. Der Kleine ist mit Papa draußen im Garten, zu dritt haben sie irgendwie ne blöde Dynamik…

Mir fällt auf, dass meine WiBs immer sehr spontan am Nachmittag enden, was oft daran liegt, dass ich gegen Ende des Tages echt ko bin und dann oft aufs Fotografieren vergesse, bzw. es einfach keine Situationen gibt, die jetzt hübsch festzuhalten wären. Da läuft einfach Standard-Alltag, den es zu jonglieren gibt. Wie gesagt… wir sortieren uns noch. 😉

 

Samstag

Neu entdeckt beim dm, eine Schokocreme, die sehr nach Kokos und ziemlich lecker schmeckt… Sie war der Star beim Samstagfrühstück!

Wir habens uns mal so richtig gegönnt, und der Papa schenkte sich zum Vatertag einen neuen Rasenmäher, nachdem der alte spontan den Geist aufgegeben hatte, und Mama bestellte einen neuen Filter für den alten Staubsauger, der nun wieder gute Dienste leistet. Wenn das nicht 50er Jahre Klischee ist, weiß ich auch nicht! 😀

Viel Freizeit springt momentan nicht ab für mich, in den immer wieder mal anfallenden Minuten wandle ich grade dank App als kleine Ravenclaw durch Hogwarts. Das Spiel ist sehr sehr simpel, ein wenig langatmig wenn man kein Geld investiert, aber ganz süß wenn man das Thema mag.

Die Jungs sind mit ihrem Papa auf dem Spielplatz, Minimädel und Mama entspannen nach einem Hausarbeits-Marathon auf der Couch.

Zwischendurch lässt sich die Kleine auch zum Schlafen in die Hängewiege ablegen, das ging bisher gar nicht (bzw nur wach). Ich glaube, pucken würde ihr da drin gut tun, denn sie haut sich oft ihre kleinen Händchen ins Gesicht oder kratzt sich, wird dann davon wach und weint. Muss ich mal testen! Jedenfalls komme ich so ein wenig zu Pediküre.. 😀

Zum Abendessen gibt es Hüttenkäse mit Pistazienmus, Apfelraspel und Erdbeeren. Mmmmhhh…

Abends beginne ich mit dem fünften Sternzeichenbild.

Nachdem die Kleine den ganzen Tag nicht an der Brust trinken wollte, ist die abends richtig voll und kann das Baby ins Milchkoma befördern. ❤

Sonntag

Die Nacht mit dieser Kleinen hier war verdammt gut, zwischen 23 und 7 Uhr war sie nur ein Mal wach und wollte gefüttert werden. Wahnsinn! Morgens wird ein wenig mit den Brüdern gekuschelt.

Für Mama gibt es zum Muttertag auch ein Herz. Der Große betont, dass ich die nie nie nie wegwerfen darf (als hätte ich). Alles klar.

#kinosonntag mit Paw Patrol heute. Die Kleine schläft phänomenal gut gepuckt in der Hängewiege und ich male ein wenig am Bild weiter.

Nachdem die Kinder seit Tagen nonstop malen gab es hier Arbeit…

Geschwisterliebe.

Der Kater ist mir vielleicht einer… erst guckt er das Kind verliebt an, dann knabbert er ihn in die Schulter. o_O

Dank Resteverwertung isst eigentlich jeder was anderes, offiziell gibt es gefüllte Paprika.

Der Rest des Tages ist unglaublich faul. Alle sind ein wenig schlapp, es wird viel gekuschelt und auch geschlafen. Ich hoffe sehr, dass das vom blöden Wetter kommt und sich nicht etwas anbahnt…

Andere Wochenend-Rückblicke findet ihr wie immer hier bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Jetzt wünsch ich euch einen schönen Start in die nächste Woche!

Auf bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.