Wochenende in Bildern

[WiB] Unser Wochenende 01.12.-02.12.18

Samstag

Das Highlight ist heute gleich morgens der Adventkalender. Die letzten Jahre gab es immer mal wieder eine andere Art, selbstgemacht, oder Lego/Playmobil… Dieses Jahr ist zum ersten Mal ein ganz klassischer Schokokalender drin. Die Jungs sind schier ausgeflippt! Hier gibt es nicht oft Süßes, und die Aussicht, die nächsten 24 Tage täglich ein Stückchen Schoko zu futtern sorgte für große Freude!

Die Kleinste übt beim üblichen Brötchen-Frühstück an Bröseln den Pinzettengriff. Das Innere von meinem Dinkelbrötchen hatte sie da bereits ratzeputz gegessen…

Danach hat sie prächtige Laune und posiert im von Urlioma gestrickten Pullunder.

Wir sind tagsüber sehr fleißig: der Große, die Kleine und ich sind einkaufen, der Mittlere und Papa erledigen längst überfällige Gartenarbeit (Tomaten raus und so…). Daraufhin brauchen wir ein wenig Stärkung. Die Jungs schlürfen gierig ihren „Lloyd-Smoothie“ (höhö) und die Kleine lutscht ihre Bücher sauber.

Danach hübschen wir die Wohnung winterlich auf, und malen schöne Fensterbilder mit Kreidestift nach Werbung! Bine Brändle Vorlage Werbung! (selbstgekauft, wie immer).

Die Kleinste freut sich sehr über ihren Hirsenkringel.

Abends genieße ich einen #spamstag in der Badewanne, und der Mann spielt Babymatratze.

Sonntag

Endlich dürfen wir die erste Kerze am Adventkranz anzünden. Wir sitzen zusammen, singen und plaudern ein wenig. Dann machen wir uns schnell fertig für die Kirche.

Dort ist heute ein wirklich nett gestalteter Kindergottesdienst. Die Kinder haben wirklich viel vorbereitet, und die Erzieherinnen haben sich da sichtlich viel Mühe mit allem gemacht.

Wie immer geht es aber recht lang. Glücklicherweise hatte ich morgens schon die Lasagne vorbereitet und musste sie nur noch backen. Ein Essen, bei dem alle gerne mitessen und das Bleche im Nu leeren.

Heute haben wir keine Zeit für #kinosonntag, denn wir malen fleißig weitere Fensterbilder (Achtung, schon wieder Werbung, auch von Bine Brändle). Dem Opa gefiel unser Fenster nämlich so gut, dass er meinte „Oooh sowas hätte ich aber auch gerne…“; Nun denn!

Anschließend bzw parallel machen wir eine Ladung Kekse, die ersten in diesem Jahr.

Papa kommt natürlich gleich klauen – seht ihr, wie glücklich das Steinböckchen ist, weil Papa einen von den von ihm verzierten ausgewählt hat?? ❤

Gegen Abend kommen dann Oma und Opa zu Kaffee und Keksen vorbei.

Opa ist erwartungsgemäß total begeistert von den vielen Bildern, die wir für ihn gemacht haben. 🙂

Und so geht unser erstes Adventwochenende zu Ende. Es war viel los, und beinahe wäre es stressig geworden, hätte ich nicht bewusst auf alle Putzaktionen und dergleichen verzichtet… hust.
Mehr Wochenendfotos findet ihr wie immer hier bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Auf bald!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.