Wochenende in Bildern

[WiB] Unser Wochenende 15.12.-16.12.18

Samstag

Das Mädel isst beim Frühstück ein Stückchen Innenleben meines Dinkelbrötchens mit.

So gestärkt übt sie wieder fleißig und hoppelt im Vierfüßler rum. Endlich!

Zum Mittagessen gibt es leckere Kürbissuppe mit Süßkartoffelwürfel.

Steinböckchen ist erkältet, also verbringen wir einige Zeit mit gemeinsamen Bücherlesen.

Die Orchidee, die seit 2 Jahren nicht geblüht hat haut grade alles raus. Ich liebe die!

Der kleine Ableger vor einem anderen Fenster blüht solidarisch mit. Hier von außen fotografiert, damit der Schriftzug richtig rum ist. 🙂

Am Abend bewundere ich draußen die örtlichen „Adventfenster„. Es geht zur Generalprobe fürs Kirchenkonzert morgen.

Die Katze liegt in ihrem Zelt.

Die Nacht ist leider der Horror. Steinböckchen wird von Pseudokrupp gequält, und wir versuchen alles, was geht: an der kalten Luft draußen sein, im Bad dampfig feuchte Luft machen, Eis lutschen, kalte Umschläge um den Hals.. Alles hilft zwar immer, aber danach geht es sofort weiter. Wir kümmern ums viele Stunden um den armen Kleinen, geben aber irgendwann nach Mitternacht auf und rufen den Notarzt, da wir kein Notfall Zäpfchen mehr haben.

Sonntag

Der Einsatz gestern war nicht so spaßig, zumal wir vom Arzt angeblafft wurden, warum wir denn nicht selber ins KH gefahren sind. Ich spare mir die Erklärung (wie denn, wenn das Kind bei Atemnot panisch wird und sich beim Husten übergibt, da kann man nicht mehr alleine fahren, und die anderen Kids können auch nicht alleine bleiben,…) und freue mich, dass die Mittel dem Kleinen so schnell helfen und er danach gut schlafen kann. Ich brauche etwas länger, bis ich einschlafe, und die Nacht ist sehr sehr kurz….

Dafür freuen wir uns an dem Anblick draußen. Es hat geschneit!

Beim Mittagessen zünden wir die 3. Kerze an…

Da er fieberfrei ist, schafft es das Steinböckchen, sich ein wenig Schneemannzeit zu erbetteln.

Tägliches Baby-Yoga! Das ist ihre Lieblingspose.

Kinosonntag!

Jaaa, endlich! Sie schafft es endlich, sich aufzurichten. Das ist doch fast sitzen, oder?? Da fehlt nicht mehr viel!

Der Kater hat sein* Spielzeug mit in den Kratzbaum genommen. (*Es ist nicht sein Spielzeug.)

Auf gehts zum Konzert, mit Statementlippe! Leider ohne Familie, aber der Kleine soll sich lieber zuhause ausruhen.

Der Abend wird heute nicht lang. Wir schauen noch der Kleinen beim Sitzenüben zu, und hoffen, dass diese Nacht besser wird als die letzte…

Das war jetzt dann genug für ein Wochenende. Immerhin sind alle Weihnachtsgeschenke schon besorgt, sodass ich nächste Woche nur verschicken muss, juhu!
Ab jetzt findet ihr übrigens die Wochenendfotos bei Alu und Konsti auf GroßeKöpfe.

Auf bald!

Werbeanzeigen

3 Kommentare zu „[WiB] Unser Wochenende 15.12.-16.12.18

  1. Hallo,

    Also das euch der Notarzt angefahren hat, finde ich persönlich sehr frech. Eurem Kind ging es schlecht und ihr konntet ihn so nicht transportieren, wie bitte hättet ihr euch seiner Meinung nach Hilfe holen sollen?
    Umso schöner, dass die Medikamente schnell angeschlagen haben und ihr trotzdem einen schönen Tag verleben konntet.

    Viele Grüße
    Mama Maus

    1. Tja, er war tatsächlich echt unbegeistert, „also sind wir jetzt wegen nem Zäpfchen hergefahren??“. Dann war er genervt weil wir nicht ins KH transportiert werden wollten. 🙄 Seufz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.