Baby · Entwicklung · Minimädel

10-Monats-Geburtstag Minimädel

Puuii, so spät war ich noch niemals dran für einen Monatsbericht, aber wochenlanges Dauerkrankenlager bremst hier gerade alles aus. Schnell noch im Gedächtnis kramen, damit ich etwas über ihren zehnten Lebensmonat erzählen kann…

Was mir besonders gut gefällt, ist, dass du immer mehr mit anderen Kindern spielst – deinen Brüdern selbstverständlich, aber auch einem Kumpel, der ein paar Monate älter als du ist. Das ist insofern extrem praktisch, als wir Mamas auch befreundet sind. Die Eheverträge sind schon in Arbeit… 😀
Aber auch in der Krabbelgruppe macht es dir viel Spaß. Wir kommen nicht oft dazu, weil ja eben ständig wer krank ist, aber wenn es klappt genießen wir es sehr.

Da sind wir auch schon beim nervigsten Punkt dieses Monats – du warst ganz übel krank. Erst war es eine Erkältung, aber ziemlich schnell hattest du sehr hohes Fieber (knapp 40), und leider wurde beim Arzt erst auf explizites Drängen hin beim 2. Besuch (=3.Tag) der Leukozytentest gemacht, der entsprechend übel ausfiel. Wir hatten also eine Runde Antibiotikum „gewonnen“. Du warst sehr sehr tapfer beim Einnehmen, aber leider hat es dir wohl ein wenig auf die Verdauung geschlagen.

Dein Appetit war auch komplett weg in dieser Woche, und ich muss leider sagen – seither ist beim Essen komplett der Wurm drin. Wo du sonst so begeistert gegessen hast (vor allem dein geliebter Gemüsebrei) wurde nun nur noch komplett verweigert, Milchbrei ging überhaupt nicht mehr. Das einzige, das du wolltest (und nach wie vor gut isst), ist wenn du selbst essen darfst. Eigentlich ist das ja auch toll, uneigentlich trinkst du jetzt aber wieder sehr viel mehr Fläschchen, und das ist für mich jetzt kein Grund zur Freude. Allerdings war ich in der Zeit doch sehr froh darüber, dass wir noch stillen, denn zum Beruhigen in der schweren Phase war es goldwert…

Viel Trost beim Kranksein ist dir aber auch wie immer Cayleigh – wir nennen sie auch Dr.Cat. Wenn jemand krank ist, dann kommt sie besonders oft und „tröstet“, schmiegt sich an, kuschelt sich daneben. Als Dank bekommt sie eine Ohrmassage (sie macht das wirklich sehr vorsichtig und reißt nicht am Öhrchen an).

In diesem Monat waren wir auch endlich mal am Spielplatz. Also – so dass du auch spielen durftest. Es überrascht nicht, dass dir das sehr gut gefallen hat! 😀

Deine liebsten Spielsachen sind meist die von den Jungs. Wenn du ihnen nur eines abnehmen kannst, bist du schon glücklich und grinst verschmitzt über alle Backen. Aber auch Schmusetücher erfreuen sich großer Beliebtheit und werden niedlichst angekuschelt…

Eigentlich ist es ja nicht toll, dass es im Februar so wahnsinnig warm war, aber wir haben das wunderbare Wetter trotzdem oft für Spaziergänge genutzt. Am Besten ging das in der Trage auf dem Rücken, ohne dicke Jacke ist das ganz einfach, und dir hat es sehr gefallen!

In deinem 10. Monat hast du zwei zähne bekommen, zuerst den zweiten 1er oben, dann den zweiten 2er, auch oben. Nun hast du oben alle vier Schneidezähne und unten noch gar keinen. Hatten wir so auch noch nicht!

Am Meisten überrascht hat es mich (uns alle) aber, als du dich am 3.2. zum ersten Mal hingestellt hast. Es hat nur eine gute Woche gedauert bis du herausgefunden hast, wie du deinen rollenden Spielebogen schieben kannst und prompt bist du damit losmarschiert, am 14.2. Erst war es wackelig, aber noch bevor du deinen 10 Lebensmonat beendet hattest konntest du richtig zügig durchs Wohnzimmer brettern und warst mächtig stolz darauf.

Man merkt dir einfach immer mehr an, was für ein Schlingel in dir steckt. Du bist so ein niedlicher, frecher Zwerg, ich fürchte, du wirst alle ganz entsetzlich um den Finger wickeln …. 😉

 

Auf bald!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.