Rezept · Video

[Rezept] Gemüsereispfanne

Soo, heute gibts hier mal in aller Schnelle unsere Standard-Gemüse-Reispfanne. So in etwa gibts die fast jede Woche mal, wobei das Gemüse variiert, mein Liebling ist eigentlich die Kombi Brokkoli+Pilz, aber aktuell musste eben noch eine Zucchini weg. Damits schneller geht die Zubereitung als kurzes Video (ok, es ist so einfach dass das eh nicht viel Anleitung braucht, aber….)

Zutaten (4 Portionen):

  • 300g Tofu natur
  • 600g weiße Champignons
  • große Zucchini oder Brokkoli
  • BBQ Soße, Salz, Pfeffer, Zwiebel(gewürz)
  • Reis (eigentlich passt am Besten Jasminreis, heute gabs Packungsreis weil schneller, aber passte nicht so gut)

Zubereitung:

Das Endergebnis in der Pfanne sieht dann so aus – ist es nicht traurig wie die vielen tollen Pilze verschwinden? Seufz..

Angerichtet gabs das dann so. Dazu hatte ich heute Tomatensalat gemacht, da die Jungs die Pfanne eigentlich gar nicht essen, aber Salat geht meist ein wenig besser. Dafür kam diesmal der Reis nicht an (bei mir aber auch nicht), der Kleine mümmelte erstaunlicherweise eine große Menge Pilze…

Ich weiß, optisch gibt das nicht so mega viel her, aber wer Gemüsepfannen mag ist damit bestimmt glücklich. Außerdem geht es halt wirklich super schnell und unkompliziert, und lässt sich auch perfekt zum Gemüsereste-verwerten verwenden.
(Achja, und mir ist schmerzlich bewusst wie katastrophal die Herdplatte im Video aussieht, halleluja.. O_O)

Auf bald!

Einkauf · Organisatorisches · Video

Wocheneinkauf 4-11-17

Ich finde das immer mega spannend bei anderen zu spickeln, was sie so kaufen und wie viel Geld für welche Lebensmittel ausgegeben wird. Da mir das nun aber zu viel Arbeit war abzutippen hab ichs mir leicht gemacht und ein Video dazu gebastelt – ich hoff ihr kommt mit meiner Stimme und Akzent klar (ich schaff es auch nicht mit besten und ehrlichsten Bemühungen ihn komplett zu lassen)? ;-D

Im Nachhinein sind mir noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, zum Beispiel hab ich die Gemüsebürste die da bei den Kartoffeln rumkugelt vergessen zu erwähnen. Zwar war auch bei diesem Einkauf einiges an teurem Vorrat dabei, dafür hab ich mich natürlich auch aus dem „Lager“ bedient und Nudeln (billig) oder Mandelmus (teuer) verkocht. Es lässt sich daher nur ganz schwer sagen wie viel wir GENAU in einer Woche verbrauchen, da wir eben auch gerne mit Vorräten arbeiten, aber ich denke doch dass die 100€ einen repräsentativen Durchschnittswert für eine Woche darstellen. Kaufen wir mal bei Aldi ein oder verzichten auf nicht regionales Zeugs (ich sag nur Mango….) wirds günstiger – gibts mehr Naschereien, Säfte oder Fertigkrams wirds teurer. Dazu käme noch Brot, aber das holen wir vom Bäcker. Insgesamt finde ich die 400€ im Monat für eine 4köpfige Familie okay, vor allem wenn man bedenkt dass ich, wenn ich die Möglichkeit/Wahl habe, nur Bio Produkte einkaufe.

Nun natürlich die spannendste Frage … Und ihr so? 🙂

Auf bald!

Organisatorisches · Video

Vorratsraumregal, yippieduu! :D

Ein klitzeklein wenig finde ich es ja schon lächerlich wie derb begeistert ich von meinen neuen Regalen bin, aber dazu sollte man wissen wie uuuneeeendlich furchtbar entsetzlich mich die Situation in meinem Abstellräumchen gestört hat.  Da stand halt so eine wackelige alte Kommode drin, in die ich alles reingestopft hab was ich so an Vorrats-Lebensmitteln hatte, und praktisch gleichzeitig sind sie im absoluten Nirvana verschollen. Gräßlichst. Da tat mir wirklich jedes Mal schier das Zahnfleisch weh wenn ich Sachen einlagern oder rausholen musste. Bei jedem Aufräumen dachte ich mir, ich brauche so so so dringend endlich ein Regal, aber irgendwie waren dann immer andere Dinge wichtiger. Und dann bin ich über total günstige Ikea Regale gestolpert und dann gabs keinen Grund mehr da endlich mal Ordnung zu schaffen.

Ich liebe liebe liebe meinen Vorratsraum nun, und so albern das klingt, ich muss jedes Mal rund grinsen wenn ich ihm begegne.. Hach! (Ja, lacht ruhig.)

Ja und weil ich es so geil find gibts hier ein Video. Joa. Ich bin halt kein youtuber, ne, drum hält sichs mit meiner Video-Eloquenz doch in sehr engen Grenzen, noch engere Grenzen hat nur meine Handyvideofähigkeit. Nein, wir haben keinen Schneesturm.

Da ich leider weder ein Schneidprogramm besitze noch die Fähigkeit eines anzuwenden bleiben alle Versprecher im Original drin. Inklusive Dinge die mir die Kinder peinlicherweise antrainiert haben. Na, wer findet das „immer nie“ als Erster?! #beschämtab Have fun! 😀

 

Auf bald,
Hummelchen